News

Unser Workshop-Termin steht fest, es ist der 11. April 2015, von 10 - ca. 15 Uhr in Birkenau.

Wenn Sie schon immer wissen wollten, wie eine Sonnenuhr funktioniert und wie man diese mit einfachen Mitteln bauen kann, dann sind Sie hier richtig.Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Geplante Themen: Theorie der Sonnenuhr anhand von Beispielen, Grundlagen für den Selbstbau, Herstellung einer eigenen Sonnenuhr. Es wird ein geringer Kostenbeitrag für Material und Verpflegung erhoben. Begrenzte Teilnehmerzahl.

Der Workshop wird von Peter Jacobs, einem Sonnenuhrenfachmann der Dt. Gesellschaft für Chronometrie, Fachkreis Sonnenuhren, durchgeführt.

Bei Interesse kontaktieren Sie uns bitte unter workshop@sonnenuhren-birkenau.de.

+

Im Frühjahr planen wir einen Workshop zum Thema Sonnenuhren bauen. Bei Interesse können Sie gerne mit uns Kontakt aufnehmen.

+

Eine emaillierte Sonnenuhr aus den 70er Jahren, von der man glaubte, sie existiere nicht mehr, verschönert jetzt den Garten Am Schlosspark 67.

+

Diese Sonnenuhr wurde im Juni 2014 von den Kindern der Kindertagesstätte "Zum guten Hirten" gebaut und bemalt. Die Sonnenuhr hat neben den Ziffern auch Symbole, die den Tagesablauf der Kindertagesstätte darstellen.

+

Der Sonnenuhrenverein Birkenau nimmt mit einem Infostand am Tag der offenen Gärten am 25. Mai 2014  in Birkenau teil.

Am Stand im Garten der Hauptstraße 158 finden Sie Infomaterial zum Verein, den Birkenauer Sonnenuhrenwürfel und eine Auswahl ungewöhnlicher Sonnenuhren.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

+

Falls Sie den Beitrag am 28.03.2014 im HR Fernsehen nicht gesehen haben, können Sie dies hier  in der Mediathek  nachholen. Der Link ist für eine Woche verfügbar.

+

Am 14. März 2014 wurde der Sonnenuhrenverein Birkenau mit 11 Gründungsmitgliedern ins Leben gerufen. Weitere Infos..

+

Am 14. März wird in Birkenau der neue Sonnenuhrenverein gegründet. Der Ort der Gründung wird noch bekanntgegeben. Weitere Informationen unter Verein.

+

Adolf Frei, der die Sonnenuhrenführungen in Birkenau durchführt, hat am 17. Dezember 2013 den Ehrenamtspreis der Gemeinde Birkenau verliehen bekommen.

Herzlichen Glückwunsch!

Weitere Informationen im Artikel der Weinheimer Nachrichten.

+