News

Unsere Homepage hat den 2. Platz in der Kategorie Schul- und Vereinsseiten beim Wettbewerb einer großen Computerzeitschrift erzielt. Gefragt waren u. a. die Kriterien Barrierefreiheit und Interaktivität.

Hier der Link: http://www.computerbild.de/fotos/Die-Homepage-Gewinner-11418241.html#1

+

Stolz präsentieren die Teilnehmer des ersten Sonnenuhren-Workshops in Birkenau ihre Sonnenuhren-Modelle.

Zuerst lernten alle vom Sonnenuhren-Experten Peter Jacobs von der Deutschen Gesellschaft für Chronometrie, Fachkreis Sonnenuhren, was man überhaupt unter einer Sonnenuhr versteht und mussten sich mit der astronomischen Theorie auseinandersetzen, dann ging es an die praktische Umsetzung im wunderschönen Ambiente des Amselhofs.

Hier konstruierten alle Teilnehmer mittels Zirkel, Lineal und Winkelmesser ihre erste eigene Sonnenuhr für den gewünschten Standort. Das fertige Pappmodell lässt sich auf alle anderen Materialien, Bauformen und Größen übertragen, sodass der eigenen Fantasie und einer kreativen Verschönerung des Gartens oder der Hauswand keine Grenzen gesetzt sind.

Zum Presseartikel der Weinheimer Nachrichten

+

Große Freude löste die Übergabe einer wunderschönen Edelstahl-Sonnenuhr bei den Vorsitzenden des Sonnenuhrenvereins Birkenau e. V. aus, die von Gerhard Scheuermann am 15. März bei der Veranstaltung Grau mit PEP für den Verein gespendet wurde.

Bei dieser Veranstaltung präsentierte sich der vor genau einem Jahr gegründete Verein mit Aktionen rund um die Sonnenuhren, wie z. B. einem Sonnenuhren-Quiz, der Präsentation von Birkenauer Sonnenuhrenwegen und der Einladung zu einem Workshop am 11. April, wo die Teilnehmer den Sonnenuhrenbau von der Pike auf lernen können.

Presseartikel Weinheimer Nachrichten

+

Bei  Grau mit PEPpräsentierte sich der Sonnenuhrenverein Birkenau  von seiner besten Seite:

Beim Sonnenuhren-Quiz konnten die Besucher eine Sonne im Miniformat gewinnen (ein gelbes Teelicht)  oder sich über den Sonnenuhren – Weg durch Birkenau informieren.

Das Prinzip der Sonnenuhr wurde an mehreren Exemplaren verschiedener Bauart demonstriert. Einige Besucher meldeten sich auch gleich für unseren Sonnenuhren-Workshop am 11. April an, wo sie lernen können, wie man seine Sonnenuhr selbst bauen kann.

+

Besuchen Sie den Sonnenuhrenverein Birkenau e. V. bei Grau mit PEP am 15. März 2015 von 11-18 Uhr in der Südhessenhalle Birkenau-Reisen!

Freuen Sie sich auf aktuelle Infos zu Sonnenuhren und ein Sonnenuhren-Quiz, bei dem es auch etwas zu gewinnen gibt. Über unseren Sonnenuhren-Workshop am 11. April 2015 können Sie sich ebenfalls informieren.

Grau mit PEP

+

Unser Workshop-Termin steht fest, es ist der 11. April 2015, von 10 - ca. 15 Uhr in Birkenau.

Wenn Sie schon immer wissen wollten, wie eine Sonnenuhr funktioniert und wie man diese mit einfachen Mitteln bauen kann, dann sind Sie hier richtig.Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Geplante Themen: Theorie der Sonnenuhr anhand von Beispielen, Grundlagen für den Selbstbau, Herstellung einer eigenen Sonnenuhr. Es wird ein geringer Kostenbeitrag für Material und Verpflegung erhoben. Begrenzte Teilnehmerzahl.

Der Workshop wird von Peter Jacobs, einem Sonnenuhrenfachmann der Dt. Gesellschaft für Chronometrie, Fachkreis Sonnenuhren, durchgeführt.

Bei Interesse kontaktieren Sie uns bitte unter workshop@sonnenuhren-birkenau.de.

+

Im Frühjahr planen wir einen Workshop zum Thema Sonnenuhren bauen. Bei Interesse können Sie gerne mit uns Kontakt aufnehmen.

+

Eine emaillierte Sonnenuhr aus den 70er Jahren, von der man glaubte, sie existiere nicht mehr, verschönert jetzt den Garten Am Schlosspark 67.

+

Diese Sonnenuhr wurde im Juni 2014 von den Kindern der Kindertagesstätte "Zum guten Hirten" gebaut und bemalt. Die Sonnenuhr hat neben den Ziffern auch Symbole, die den Tagesablauf der Kindertagesstätte darstellen.

+

Der Sonnenuhrenverein Birkenau nimmt mit einem Infostand am Tag der offenen Gärten am 25. Mai 2014  in Birkenau teil.

Am Stand im Garten der Hauptstraße 158 finden Sie Infomaterial zum Verein, den Birkenauer Sonnenuhrenwürfel und eine Auswahl ungewöhnlicher Sonnenuhren.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

+